Erlebnispark Niederösterreich

Niederösterreich: 19 Top-Ausflugsziele mit Kleinkind

Startseite » Reiseziele » Niederösterreich: 19 Top-Ausflugsziele mit Kleinkind

In diesem Sammelbeitrag halte ich euch die schönsten Ausflugsziele mit Kleinkind in Niederösterreich im Sommer bzw. bei Schönwetter fest.

Kennst du es? Der Sommer ist da und du fragst dich, welche Ausflugsziele in Niederösterreich bereits für dein Kleinkind geeignet und unterhaltsam sind? Ich halte dir daher in diesem Beitrag unsere liebsten Ausflugsziele mit Kleinkind in Niederösterreich thematisch – Erlebnispark, Tierpark, kinderleichte Wanderungen und Freibäder – geordnet fest.

Mehr Informationen zu den Ausflugszielen findest du in den jeweiligen Beiträgen, die ich dir verlinkt habe.

Erlebnispark

Der Erlebnispark Eisgreissler ist ein Top-Ausflugsziel mit Kleinkind oder Kind im Sommer! Er befindet sich ca. eine Stunde südlich von Wien im Industrieviertel und bietet mehrere große Wasserspielplätze, Kugelbahn, Erlebnissationen und sogar Fahrgeschäfte für Kleinkinder. Wir lieben es im Erlebnispark Eisgreissler. Wer den Park mit seinen Fahrgeschäften komplett nutzen möchte, sollte mit Kleinkind ab 4 Jahren her kommen, allerdings lohnt sich ein Besuch bereits ab 2 Jahren.
Hier geht es zu meinem Beitrag vom Erlebnispark Eisgreissler.

Die Garten Tulln im Weinviertel liegen ca. 40 Minuten von Wien entfernt und sind vor allem zur Blütezeit und im Sommer ein Top-Ausflugsziel! Dank Abenteuerspielplatz und Wasserspielplatz, sowie einem barrierefreien Baumwipfelweg, sind die Garten Tulln eines unserer liebsten Ausflugsziele in Niederösterreich mit Kleinkind. Einmal monatlich gibt es einen Familientag mit einer kostenlosen Zaubershow! Hier geht es zu meinem Beitrag zu den Garten Tulln.

Die Kittenberger Erlebniswelten befinden sich im Waldviertel ca. eine Stunde von Wien entfernt und werden von uns jedes Jahr besucht. Das Areal ist sehr groß, bietet unterschiedliche Spielplätze, darunter auch einen Wasserspielplatz und Themengärten. Besonderes Highlight sind die Kängurus, die im Areal leben. Der Park ist gut mit Kinderwagen befahrbar und daher auch mit Baby ein tolles Ausflugsziel um durch die einzelnen Gärten zu flanieren.
Hier geht es zu meinem Beitrag zu den Kittenberger Erlebnisgärten.

Der Erlebnispark Gänserndorf im Weinviertel liegt ca. 30 Minuten von Wien entfernt und ist eines der Ausflugsziele in Niederösterreich, die ich gerne jährlich mit Kleinkind besuche.
Dank vielfältigem Angebot wie Bobbycar fahren, Streichelzoo, Niederseilgarten, Abenteuerspielplatz mit Wasserspielplatz uvm ist dies ein Ausflugsziel, das sowohl für Babys, Kleinkinder als auch ältere Kinder spannend ist. Im Sommer wird hier eine Ferienbetreuung für Kinder ab der Volksschule angeboten.
Hier geht es zu meinem Beitrag zu den Erlebnispark Gänserndorf.

Der Erlebnispark Hubhof liegt zwischen der Wachau und dem Waldviertel, ca. eine Stunde von Wien entfernt. Dank einer Vielzahl an Fahrgeschäften für Kleinkinder (die alle im Eintritt inklusive sind), großem Waldspielplatz, Märchenwald und Dinopark, ist der Park abwechslungsreich gestalten und ein echtes Abenteuer mit Kleinkind! Der Park ist gut mit Kinderwagen befahrbar, da es jedoch alle paar Meter etwas Neues zu entdecken gibt, ist mein 2,5 Jähriger den gesamten Park zu Fuß gegangen!
Hier geht es zu meinem Beitrag vom Erlebnispark Hubhof.

Die Fossilienwelt Stetten befindet sich nur wenige Fahrminuten vom nördlichen Wien entfernt und ist nicht wirklich ein Erlebnispark, Dank Erlebnisstationen, dem weltgrößten Austernriff, Spielplatz und Sandgrube mit vergrabenen Fossilien, ist ein Besuch ein tolles Erlebnis mit Kleinkind oder Kind!
Die Fossilienwelt ist recht klein und daher ein kurzweiliges Ausflugsziel mit Kleinkind.
Hier geht es zu meinem Beitrag zur Fossilienwelt Stetten.

Das Gasthaus zur Minidampfbahn befindet sich in Zwettl – hier findest du einen kostenlosen Erlebnispark, Abenteuerspielplatz und einen Streichelzoo! Gegen Gebühr können Kleinkinder, Kinder und Erwachsene mit unterschiedlichen Fahrzeugen fahren, wie die Minidampfbahn, Oldtimertraktor, Schienenfahrrad uvm!
Hier wurde ein echter Abenteuerpark erschaffen, der für jedes Alter eine tolles Erlebnis bietet!
Hier geht es zu meinem Beitrag zum Gasthaus zur Minidampfbahn.

Der Dumba Park liegt etwa eine Stunde südlich von Wien entfernt und besteht aus einem Dinopark mit Labyrinth, Schmetterlingswelt und Hochseilklettergarten. Die Dinosaurier erwachen mittels Bewegungssensor zum Leben! Für mutige Kleinkinder ein ganz tolles Erlebnis!
Meinem Sohn hat vor allem die Schmetterlingswelt besonders gut gefallen.
Hier geht es zu meinem Beitrag zum Dumbar Park.

Die Sonnenwelt Großschönau im Waldviertel ist zwar genau genommen kein Erlebnispark, jedoch ist der Besuch ansich ein Erlebnis! In diesem interaktiven Museum findest du Erlebnisstationen zum Thema Mensch und Energie, sowie Nachhaltigkeit und Energiesparen. Ein Must-Visit mit Kleinkind oder Kind in Niederösterreich! Im Außenbereich findest du einen großen Spielplatz und Wasserspielplatz. Hier geht es zum Beitrag der Sonnenwelt Großschönau.

Tierpark

Einer unserer liebsten Tierparks in Niederösterreich ist der Wildpark Ernstbrunn im Weinviertel, ca. 40 Minuten nördlich von Wien. Der Wildpark ist naturbelassen, kinderwagengerecht und widmet sich in erster Linie der Wolfsforschung, andere heimische Tiere findest du hier jedoch auch. Ein ganz tolles Ausflugsziel mit Kleinkind oder Kind! Hier geht es zu meinem Beitrag vom Wildpark Ernstbrunn.

Der Tierpark Stadt Haag befindet sich im Mostviertel, angrenzend an Oberösterreich. Hier sind sowohl exotische, als auch heimische Tiere beheimatet, die du entlang der themenbezogenen Rundwege besuchen kannst. Highlight ist der große Abenteuerspielplatz am Ende des Weges.
Der Tierpark ist größtenteils beschattet und daher ein schönes Ausflugsziel im Hochsommer.
Hier geht es zu meinem Beitrag vom Tierpark Stadt Haag.

Kinderleichte Wanderungen

Der Erlebnisweg Schwartz Wald im Industrieviertel befindet sich ca. eine Stunde von Wien entfernt und bietet auf einem Waldweg fünf unterschiedliche Themenwege mit Erlebnisstationen. Der Weg ist gut mit Kinderwagen befahrbar und gestaltet sich Dank der vielen Stationen kurzweilig mit Kleinkind.
Der Besuch ist gratis. Hier geht es zu meinem Beitrag zum Erlebnisweg.

Die Johannesbachklamm im Industrieviertel befindet sich ca. eine Stunde südlich von Wien und bietet einen ein Kilometer langen Waldwanderweg entlang des Baches und der wunderschönen Natur. Der Weg ist nicht mit Kinderwagen befahrbar, jedoch nicht anspruchsvoll, gesichert und kurz.
Die reine Gehzeit beträgt 30 Minuten – mit Kleinkind vielleicht etwas mehr. Der Besuch der Johannesbachklamm ist gratis.
Hier geht es zu meinem Beitrag zur Johannesbachklamm.

Wenn du auf der Suche nach einem kinderwagengerechten Weg in der Natur bist, kann ich dir eine Umrundung des Lunzer Sees im Mostviertel empfehlen. Der barrierefreie Promenadenweg führt komplett um den See herum und bietet tolle Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge. Im Sommer kannst du dir ein Boot mieten und im See herum fahren.
Der Besuch des Lunzer Sees ist gratis.
Hier geht es zu meinem Beitrag zum Lunzer See.

Die Myrafälle gelten als Naturdenkmal und können über mehrere abgesicherte Holzstege auf einer Gesamtlänge von 600 Metern bewandert werden. Die Atmosphäre in den Myrafällen ist einzigartig und ein wunderschöner, leichter und kurzer Wanderweg mit Kleinkind. Die Begehung der Myrafälle ist mit Kinderwagen nicht möglich.
Hier geht es zu meinem Beitrag der Myrafälle.

Der Au-Erlebnisweg Klosterneuburg befindet sich nur wenige Minuten von Wien entfernt. Da der kinderwagengerechte Weg mit Rätselstationen und Spielegeräten durch den abkühlenden Wald verläuft, ist dieses Ausflugsziel mit Baby, Kleinkind oder Kind im Sommer besonders schön!
Wenn es zuvor geregnet hat, findest du hier besonders schöne und intensive Wasserfarben.
Hier geht es zu meinem Beitrag zum Au-Erlebnisweg Klosterneuburg.

Ab ins kühle Nass!

Eines unserer liebsten Freibäder ist das Strandbad Klosterneuburg, nur wenige Fahrminuten vom nördlichen Wien entfernt. Du findest hier einen Erlebnisbereich mit Wasserrutsche, Wildwasserstrudel, Wasserfall und Massagedüsen. Etwas weiter hinten befindet sich das teilweise beschattete Kleinkindbecken mit einer Rutsche und daneben einem Trampolin.
Ganz toll ist der Spielplatz gleich daneben, sowie die große Liegewiese.
Wenn du gerne in den Donaualtarm gehst, findest du hier ebenfalls einen Erlebnisbereich oder kannst dir ein Tretboot ausborgen.
Hier geht es zu meinem Beitrag vom Freibad Klosterneuburg.

Das Weinlandbad Mistelbach liegt etwa 40 Minuten nördlich von Wien und ist ein richtiges Erlebnisfreibad mit zahlreichen Highlights und jeder Menge Action!
Mit einem extra Babybecken und einem Kleinkindbecken auf drei unterschiedlichen Ebenen können sich die Kleinen so richtig austoben.
Für größere Kinder steht das Erlebnisbecken mit zwei Rutschen, Wildwasserstrudel, Wasserfall und Massagedüsen, sowie einem Sprungturm zur Verfügung.
In diesem Freibad findest du ebenfalls eine große beschattete Liegewiese und einen kleinen Spielplatz.
Hier geht es zu meinem Beitrag vom Weinlandbad Mistelbach.

Das Freizeitzentrum Perchtoldsdorf befindet sich nur wenige Fahrminuten vom südlichen Wien entfernt. Du findest hier ein Hallen- und Freibad – vor allem das Freibad finden wir mit Kleinkind großartig!
Es gibt ein Erlebnisbecken mit Rutsche und einen separaten, großzügig geschnittenen Kleinkindbereich mit unterschiedlichen Highlights, sodass jedes Kind seinen Spaß finden wird!
Hier geht es zu meinem Beitrag vom Frei- und Hallenbad Perchtoldsdorf.

Folge mir gerne auf Instagram mellys.reisen um keine unserer Reisen und Ausflüge zu verpassen!

Weitere Ausflugsziele:

In dieser Rubrik findest du viele weitere Ausflugsziele mit Baby, Kleinkind oder Kind in Niederösterreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert