Fossilienwelt Stetten Kleinkind

Fossilienwelt Stetten mit Kleinkind

Avatar-Foto
Startseite » Reiseziele » Fossilienwelt Stetten mit Kleinkind

Allgemeines

Die Fossilienwelt Stetten befindet sich angrenzend zu Wien in Niederösterreich und ist ein tolles Ausflugsziel mit Kleinkind oder Kind. Sie beherbergt das größte Austernriff weltweit!
Im Museum kannst du das 17 Millionen alte Austernriff bei Dunkelheit bestaunen.
Im Außengelände kannst du einen Rundweg durch den Park mit einigen Erlebnis- und Rätselstationen, sowie Spielplätzen machen. Im Aussichtsturm kannst du den Ausblick auf die Umgebung genießen!
In der Sandgrube kannst du Fossilien ausgraben!

Unsere Eindrücke

Die Fossilienwelt ist klein aber fein und kann für Kleinkinder schon fast als Erlebnispark bezeichnet werden.
Hier dreht sich alles um Fossilien, auf eine spielerische Art und Weise.
Wir haben uns zunächst das Museum mit seinem Austernriff angeschaut. Sehr beeindruckend!
Danach ging es gleich weiter über den Rundweg, dieser ist sehr gut mit Kinderwagen befahrbar und verläuft über den schattigen Wald.
Es gibt hier immer wieder Erlebnis- und Entdeckungsstationen, die bereits mit unserem 2,5-jährigen Sohn interessant waren. So konnten wir uns zum Beispiel anschauen und fühlen wie unterschiedlich natürliche Materialien beschaffen sind.
Beim Aussichtsturm angekommen (Stufen!) haben wir den Ausblick auf die Umgebung genossen.

Unser absolutes Highlight war das Ausgraben der Fossilien in der Sandgrube. Dies ist leider im Eintrittspreis nicht inkludiert – es hat sich allerdings gelohnt das Ticket dazu zu buchen.
Peppino und ich muss zugeben, ich genauso, haben begeistert in dieser riesigen Sandkiste nach Perlen, Haifischzähnen und anderen Fossilien gegraben und auch einiges gefunden!
Zum Abschluss ging es für uns auf den Spielplatz der sich gleich beim Eingang/Ausgang befindet.

Familienfreundlichkeit

Die Fossilienwelt Stetten befindet sich in Niederösterreich und ist ein tolles Ausflugsziel mit Kleinkind oder Kind! Das Museum ist barrierefrei zugänglich. Der Rundweg durch den Park ist gut mit Kinderwagen befahrbar. Viele Erlebnis- und Rätselstationen, sowie Spielplätze gestalten den Weg mit Kleinkind oder Kind unterhaltsam.
Der Rundweg verläuft größtenteils durch den schattigen Wald, ein tolles Ausflugsziel im Hochsommer!
Du kannst im Gasthaus einkehren, hier gibt es Snacks und Getränke, sowie einen Wickelbereich und Hochstühle.
Vor Ort gibt es kostenlose Parkplätze.

Folge mir gerne auf Instagram mellys.reisen um keine unserer Reisen und Ausflüge zu verpassen!

Spartipp, weitere Ausflugsziele und Informationen:

Der Eintritt ist mit der Niederösterreich-CARD einmalig kostenlos. Weitere Ausflugsziele mit der NÖ-CARD findest du hier.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen im Weinviertel bist, wirst du hier fündig werden.

Informationen zu den aktuellen Öffnungszeiten und Preisen findest du auf der Webseite der Fossilienwelt Weinviertel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert