Au-Erlebnisweg Klosterneuburg Kleinkind

Au-Erlebnisweg Klosterneuburg

Avatar-Foto
Startseite » Reiseziele » Au-Erlebnisweg Klosterneuburg

Allgemeines

Der Au-Erlebnisweg in Klosterneuburg ist ein schönes Ausflugsziel mit Baby, Kleinkind oder Kind.
Hierbei handelt es sich um einen Lehr- und Erlebnispfad in einem kleinen Waldabschnitt der Klosterneuburger Au.
Der Themenweg ist 1,5km lang und beinhaltet insgesamt 16 (teilweise interaktive) Erlebnisstationen. Zwischen den Stationen befinden sich auch immer wieder Spiele- oder Kletterstationen.
Der gemeinsame Lebensraum von Pflanzen und Tieren steht hierbei im Vordergrund.

Unsere Eindrücke

Der Au-Erlebnisweg ist für uns am Rande von Wien ein toller Erholungsort. Kaum bist du in den Wald eingetaucht, fühlt es sich an als wäre die Stadt weit hinter uns.
Der Spaziergang durch den Lehrpfad kann je nach Alter des Kindes ganz unterschiedlich gestalten werden.
Mit Baby kannst du den Geruch der Au bei einem kinderwagengerechten Spaziergang für ein erholsames Mittagsschläfchen nutzen.
Wenn du am Au-Erlebnisweg in Klosterneuburg mit Kleinkind unterwegs bist, kannst du in einem geschützten Umfeld die Natur gemeinsam entdecken und die Spielemöglichkeiten nutzen.
Das tolle am Au-Erlebnisweg ist, dass er sich in die Länge zieht und du daher nicht die kompletten 1,5km gehen musst. Du kannst den Wald quasi jederzeit verlassen.
Mit einem Kind im Volksschulalter kannst du die Rätsel und Aufgaben des Lehrpfades gemeinsam meistern. Für jüngere Kinder ist es noch zu schwierig.
Wenn du möchtest, kannst du über den Steg und die Hängeseilbrücke spazieren.

Familienfreundlichkeit

Eine kurze Wanderung bzw. Spaziergang durch die Klosterneuburger Au ist vor allem im Hochsommer top. Am aller schönsten ist es hier wenn es kurz zuvor geregnet hat und der Wasserstand hoch und die Farben satt sind. Achtung, es sollte nicht zu stark geregnet haben, da es hier schnell Hochwasser gibt. Der Wald spendet nahezu zu 100% Schatten und es ist hier deutlich kühler. Wenn du den Au-Erlebnnisweg kurz verlässt, kannst du auch am Bach entlang spazieren und einen tollen Ausblick auf das Stift Klosterneuburg erhalten.
Auf der anderen Seite der Au befindet sich ein Skater-Park, eine BMX-Strecke, ein Basketballplatz, sowie das Klosterneuburger Freibad und Happyland (Frei- und Hallenbad).
Du kannst einen Ausflug zum Au-Erlebnisweg daher ideal verbinden.
Kostenlose Parkplätze findest du gleich beim Eingang des Au-Erlebnisweges. Beim Skater-Park befindet sich im Sommer ein Kiosk mit Sitzmöglichkeiten.
Ein Besuch des Au-Erlebnisweges ist gratis.
Adresse: In der Au 6-2, 3400 Klosterneuburg

Weitere Ausflugsziele und Informationen:

Wenn du auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen im Industrieviertel bist, wirst du hier fündig werden.

Andere leichte Wanderungen bzw. Spazierwege findest du in den Beiträgen hier.

Mehr Informationen zum Au-Erlebnisweg erhältst du auf der Webseite vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert