Ein riesiger Wackelstein und davon gibt es viele hier!

Naturpark Blockheide

Avatar-Foto
Startseite » Reiseziele » Naturpark Blockheide

Allgemeines

Der Naturpark Blockheide ist für seine Wackelsteine bekannt, die eine abgerundete Form haben und aufgrund der Wollsackwitterung unterirrdisch entstehen. Der Naturpark ist klein, aber sehr vielfältig und idyllisch. In der Mitte des Naturparks befindet sich ein (nicht barrierefreier) Aussichtsturm, der jedoch nicht ganzjährig geöffnet hat. Von oben erhältst du einen tollen Ausblick auf die Umgebung! Gleich beim Aussichtsturm befinden sich ein Gasthaus und ein Spielplatz.

Das Gasthaus und der Aussichtsturm sind gleichermaßen geöffnet/geschlossen.

Unsere Eindrücke

Der Naturpark hat uns mit seinen Wackelsteinen extrem gut gefallen. Es war kaum etwas los, so hatten wir das Gefühl wir sind völlig alleine im Park unterwegs. Im Park gibt es einen kleinen See, den wir einmal umrundet haben. Die Größe des Parks war perfekt mit Baby/Kleinkind. Wir konnten in Ruhe alles erkunden und sind in gut zwei Stunden einmal durch den gesamten Naturpark spaziert.

Familienfreundlichkeit

Der Naturpark ist klein und größtenteils sehr gut mit Kinderwagen befahrbar. Es gibt einen Spielplatz in der Nähe des Gasthauses. Ansonsten gibt es hier keine Kinderaktivitäten. Hervorragend für einen Spaziergang um die Natur und die besonderen Wackelsteine zu erforschen oder um das Mittagsschläfchen zu nutzen.
Ein Besuch im Naturpark ist gratis bzw. gibt es eine Spendenbox.

Kinderwagengerechter Weg
Spielplatz
Einkehrmöglichkeiten im Naturpark
Teilweise schattig
Kostenlos

Spar Tipp

Beim Eingang des Naturparks befindet sich eine Spendenbox. Prinzipiell ist dieses Ausflugsziel jedoch kostenlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert