Alte Busse und Straßenbahnen faszinieren uns

Verkehrsmuseum Remise – 3. Bezirk

Avatar-Foto
Startseite » Reiseziele » Verkehrsmuseum Remise – 3. Bezirk

Allgemeines

Das Verkehrsmuseum Remise wirbt mit einer 150-jährigen Zeitreise durch den Wiener Nahverkehr. Hier werden viele historische Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen ausgestellt, die teilweise betreten werden dürfen. Es gibt einige interaktive Stationen für Kinder und Kleinkinder.

Unsere Eindrücke

Da mein Sohn gerne mit den Öffis unterwegs ist, hat es ihm einen riesengroßen Spaß gemacht, durch die Halle zu laufen und die ausrangierten Verkehrsmittel zu bestaunen. Die Entdeckungs- und Mitmachstationen waren natürlich der Hit. Die betretbare Fahrer:innen Kabine der U-Bahn mit seinen zahlreichen Knöpfen und Schaltern, aber auch der Fahrsimulator haben die Augen meines Sohnes zum glänzen gebracht. Ein wirklich tolles Museum für Klein- und Groß!
Am allerbesten hat ihm natürlich der Fahrsimulator der U-Bahn gefallen. Hier kannst du dich bequem niederlassen und durch einige Stationen der U1 und U2 vorbei fahren, anhalten und hupen. Richtig toll gemac

Familienfreundlichkeit

Die Remise ist barrierefrei und gut mit Kinderwagen befahrbar. Im barrierefreien WC befindet sich außerdem ein Wickeltisch. Durch die zahlreichen interaktiven Stationen, ist das Museum bereits für Kleinkinder interessant.

Achtung: Die Remise befindet sich in einer Halle. Du bist zwar vor Wind und Regen geschützt, dennoch ist es nicht sehr viel wärmer als die Außentemperatur!

Barrierefrei
Wickelbereich
Einkehrmöglichkeiten in der Nähe

Weihnachtsmarkt

Auf dem Gelände der Remise findet jährlich ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Du kannst den Bus oder die Straßenbahn erkunden, Eisstock-schießen oder dir kostenlos eine Weihnachtskarte nach Hause schicken lassen.

Für Kinder gibt es einen kleinen überdachten Raum mit Bastel- und Malstationen.

Der Besuch in der Remise und am Weihnachtsmarkt lässt sich natürlich perfekt kombinieren. Der Weihnachtsmarkt ist sehr klein und liebevoll gestalten. Ideal mit kleinen Kindern! Der Eintritt in den Weihnachtsmarkt ist kostenlos.

Spar Tipp, Öffnungszeiten und Preise

Der Eintritt ist mit der Niederösterreich-CARD einmalig kostenlos. Hier findest du weitere Ausflugsziele, die bei der NÖ-CARD inkludiert sind.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen in Wien bist, wirst du hier fündig.

Hier findest du die aktuellen Öffnungszeiten und Preise vom Verkehrsmuseum Remise.

Adresse: Fruethstraße 2, 1030 Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert