Interaktive Miniaturwelt von Wien

Das Königreich der Eisenbahnen – 2. Bezirk

Startseite » Reiseziele » Das Königreich der Eisenbahnen – 2. Bezirk

Allgemeines

Das Königreich der Eisenbahnen im Wiener Prater ist vielseitig und abwechslungsreich für Groß und Klein gestalten. Auf einer Fläche von 270m² erstreckt sich eine Miniaturwelt von Wien, die sich derzeit noch in Bearbeitung befindet. Auf rund 1.000m² sollen zukünftig alle Bundeshauptstädte Österreichs abgebildet werden.

Hier gibt es außerdem Rennwägen, eine Spielecke mit Holzeisenbahn, Murmelbahn, Spiegelkabinett, Indoorspielplatz uvm.

Unsere Eindrücke

Die Miniaturwelt von Wien hat sowohl uns als auch unseren Sohn begeistert. Die Miniaturwelt wechselt alle paar Minuten den Tag/Nachtmodus. Einige Exponate können mittels Knopfdruck (in Kinderhöhe) gesteuert werden bzw. lassen sich diese bewegen.

Das Highlight meines Sohnes war definitiv die ausgemusterte Straßenbahn, die betreten und gesteuert werden kann. Ganz naturgetreu können die Kinder (oder auch Erwachsene) die Türen der Straßenbahn öffnen, den Blinker betätigen oder die Klingel läuten lassen. Die Kinderaugen haben geleuchtet! Der Indoorspielplatz wurde vom Sohnemann ebenfalls gleich erkundet und für phänomenal befunden.

Familienfreundlichkeit

Das Königreich der Eisenbahnen erstreckt sich über zwei Ebenen und ist Dank Aufzug barrierefrei gestalten. Die Räume sind großzügig geschnitten. Der Kinderwagen kann problemlos abgestellt werden. Im Erdgeschoss befindet sich ein WC, welches mit einem Wickeltisch ausgestattet ist und Spinds für deine Wertgegenstände

Wickelbereich
Einkehrmöglichkeiten in der Nähe
Barrierefrei
Indoorspielplatz

Spar Tipp

Mit der Jahreskarte der Wiener Linien, Klimaticket oder ÖBB Karte erhältst du Rabatt für deine gesamte Familie! Der Eintritt ist mit der Niederösterreich-Card einmalig kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert