Das Pferd mitten auf dem Spielplatz hat mich etwas in Unruhe versetzt

Tierpark Buchenberg

Avatar-Foto
Startseite » Reiseziele » Tierpark Buchenberg

Allgemeines

Dieser Tierpark bietet unterschiedliche Angebote. Es gibt einerseits den Tierpark mit seinem Wanderweg, frei begehbaren Gehegen und zahlreichen Spielplätzen, aber auch den Kletterwald, multisensorischer Waldpfad, Go-Cart Bahn und den 3D-Bogenparcours. Gleich beim Eingang des Tierparks befindet sich ein Gasthaus mit Sitzmöglichkeiten, einigen freilaufenden Tieren und einem einsehbaren Spielplatz.
Im Tierpark sind Hunde herzlich willkommen!

Unsere Eindrücke

Der Tierpark hat uns prinzipiell sehr gut gefallen, wir sind jedoch nur im unteren Bauernhof Areal des Tierparks gewesen, da der Weg leider nicht kinderwagenfreundlich gestalten ist. Im unteren Areal konnten wir Hasen und Hamster füttern. Etwas weiter oben beginnt die Go-Cart Bahn und ein wunderschöner Spielplatz. Ziegen, Lamas, aber auch Pferde laufen hier frei herum.
Auch wenn ich den hautnahen Kontakt zu Tieren liebe, waren mir die frei herumlaufenden Pferde mit einem 1,5-jährigen Kind nicht geheuer. Die Tiere waren durchwegs alle zahm und ruhig, aber man weiß ja nie!
Wir hatten einen wunderschönen Tag, haben jedoch aufgrund des steilen Anstiegs in die weiteren Areale des Tierparks und dem Weg, der leider nicht kinderwagenfreundlich ist, nur einen sehr kleinen Teil des Tierparks erkundet.

Familienfreundlichkeit

Dieser Tierpark verfügt über ein großes Freizeitangebot für Groß und Klein. Es ist daher ein super Ausflugsziel für Kinder mehrerer Altersgruppen. Da das Areal sehr groß ist, die Wege steil und nicht kinderwagenfreundlich und hier sich auch große Tiere (z.B. Pferde) frei bewegen dürfen, empfehle ich einen Besuch im Tierpark ab ca. 3 oder 4 Jahren.
Mir persönlich war es mit einem 1,5-jährigen Kind zu gefährlich, dass er die Tiere aufscheuchen konnte und daher war es auch etwas stressig für mich.
Wenn du mit Baby oder Kleinkind unterwegs bist, solltest du unbedingt eine Trage oder Kraxe mitnehmen.

Einkehrmöglichkeiten vor Ort
Zahlreiche Spielplätze und Freizeitangebote
Kostenloser Parkplatz

Spar Tipp

Mit der Niederösterreich-CARD einhältst du einmalig kostenlosen Eintritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert