Rathaus Budweis

Budweis

Avatar-Foto
Startseite » Reiseziele » Budweis

Allgemeines

Budweis ist mit knapp 100.000 Einwohner:innen die größte Stadt in Südböhmen. Sie ist eine Universitätsstadt und bekannt für das Budweiser Bier. Die Altstadt ist geschichtsträchtig und ist durch einen gotischen und barocken Baustil geprägt. Die Altstadt wurde 1980 unter Denkmalschutz gestellt. Durch die Stadt fließen die Flüsse Moldau und Matsch. Die Ufer ergeben sich sehr schönes Stadtbild!

Unsere Eindrücke

Wir haben uns bei unserer Reise ca. einen halben Tag in Budweis aufgehalten und uns die Altstadt angesehen, gut tschechisch gegessen und natürlich ein Budweis getrunken.

Die Stadt ist sehr klein, aber wunderschön. Ein halber Tag war völlig ausreichend um sich ein gutes Bild der Stadt zu machen und einfach ein bisschen den Flair und die Kulinarik zu genießen.

Der kleine Bach bzw. Kanal „Mlynska stoka“ fließt einmal um die gesamte Altstadt, dies macht das Stadtbild einfach so wunderschön! Wir sind gemütlich ca. 30 Minuten an dem Promenadenweg um die Altstadt herum spaziert. Kann ich auf jeden Fall empfehlen! Du kommst hier auch an einem kleinen Park vorbei.

Das solltest du bei einem Besuch in der Stadt gesehen haben:

  • Budweiser Rathaus
  • Ausblick vom Schwarzen Turm auf die Altstadt (im Winter geschlossen!)
  • Spaziergang um die Altstadt an der Promenade entlang (mögliche Rast im Park Stromovka)
  • Budweiser Brauerei oder einfach ein Budweis im Gasthaus trinken

Familienfreundlichkeit

Wir waren nur einen halben Tag in Budweis und haben uns ausschließlich in der Altstadt aufgehalten. Die Altstadt ist gut mit Kinderwagen befahrbar. Die Promenade am Bach entlang eignet sich hervorragend für einen kurzen Spaziergang, von dort aus kannst du in einen grünen Park einbiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert