Erlebnispark in Niederösterreich

Erlebnispark Gänserndorf

Startseite » Reiseziele » Erlebnispark Gänserndorf

Allgemeines

Der Erlebnispark Gänserndorf befindet sich in Niederösterreich, unweit von Wien entfernt. Er gehört zu einem unserer liebsten Ausflugsziele, daher sind wir jedes Jahr dort.
Das Areal des Erlebnisparks Gänserndorf ist insgesamt 15 Hektar groß und befindet sich mitten im schattigen Wald – ein Top-Ausflugsziel im Sommer!
Für Kleinkinder gibt es den Streichelzoo und Ponyreiten, Abenteuerspielplatz, Wasserspielplatz, einige Bobbycars, einen Niedrigkletterpark und zahlreiche Erlebnisstationen.
Ältere Besucher:innen können den Hochseilklettergarten, oder das Bogenschießen nutzen.
Lama Wanderungen und Bubble Soccer, Outdoor Escape, sowie Outdoor Lasertag und Nerftag werden hier ebenfalls angeboten. Abwechslungsreiches Programm!
Im Sommer wird im Erlebnispark ein Kinder-Sommercamp für Kinder von 6-15 Jahren angeboten.
Im Herbst wird ein Kürbis- und Halloweenfest veranstaltet.

Unsere Eindrücke

Wir lieben den Erlebnispark Gänserndorf und waren schon einige Male hier! Gleich beim Eingang des Parks kannst du dir ein Futtersackerl kaufen. Du gehst nur wenige Meter in den Park hinein und dort befinden sich auch schon die Bobbycars zum herum Cruisen. Gleich dahinter geht es mit dem Ziegengehege weiter, die immer gierig auf die Besucher:innen mit Futtersackerl warten.
Das Gehege darf betreten werden.
Peppino liebt es die Tiere zu füttern und zu streicheln und ich mag es sehr, wenn wir das hautnah machen dürfen und unsere Hand nicht durch einen Zaun quetschen müssen!
Es geht weiter mit dem Gehege der Lamas und Alpakas und dem Ponyreiten.
Wir machen dann hier meist schon unseren ersten Stopp beim kleinen Gasthaus mit Snacks und Getränken. Wir mögen das Ambiente hier sehr und ganz besonders gefällt es mir, dass ich freien Blick auf den Abenteuerspielplatz und Wasserspielplatz habe. Peppino kannst sich einstweilen austoben während wir Kaffee trinken.

Wir gehen weiter zu den ersten Erlebnisstationen. Ganz besonders großen Spaß macht uns die Gummistiefel-Weitwurf Station. Hier versuchst du einen Gummistiefel in eine Scheibtruhe zu werfen.
Da wir schon oft hier waren, können wir das mittlerweile echt gut 🙂
Der kleine Klettergarten gleich dahinter ist eine tolle Möglichkeit für Kleinkinder und jüngere Kinder die Motorik und Balance zu trainieren. Peppino nutzt den Niedrigklettergarten sehr gerne!
Hier drehen wir dann meistens um und gehen wieder zum Streichelzoo zurück.
Der hintere Bereich ist für ältere Kinder und Erwachsene gedacht, die den Hochseilklettergarten, Lasertag, Ninja-Warrior-Parcours etc. nutzen möchten.

Familienfreundlichkeit

Der Erlebnispark Gänserndorf befindet sich in Niederösterreich, ist schnell von Wien aus erreichbar und ein Top-Ausflugsziel! Wir mögen die Ruhe und die natürliche Umgebung mit den vielen Stationen und Tieren.
Das Angebot ist riesig und vielfältig, daher ist ein Besuch im Erlebnispark für jedes Alter geeignet!
Die Wege sind kinderwagengerecht gestalten. Es gibt ein barrierefreies WC und einen Wickelbereich.
Vor Ort gibt es kostenlose Parkplätze.
Siebenbrunner Straße 55, 2230 Gänserndorf

Spartipp, weitere Ausflugsziele und Informationen:

Der Eintritt in den Erlebnispark Gänserndorf ist mit der Niederösterreich-CARD einmalig kostenlos. Weitere Ausflugsziele mit der NÖ-CARD findest du hier.
Andere Erlebnis- und Freizeitparks die wir bereits besucht haben, wirst du hier finden.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen im Weinviertel bist, wirst du hier fündig werden.

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten und Preisen erhältst du auf der Webseite des Erlebnisparks Gänserndorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert