Burg Seebenstein

Burg Seebenstein

Startseite » Reiseziele » Burg Seebenstein

Allgemeines

Bei der Burg Seebenstein handelt es sich um eine Höhenburg im niederösterreichischen Industrieviertel im Bezirk Neunkirchen. Sie wurde im späten 12. Jahrhundert errichtet und besteht aus mehreren Burgmauern, einem verfallenen Hof und einem gut erhaltenen Hochschloss.
Es gibt drei Wanderwege, die durch den Wald zur Burg führen.
Den neuen Schlossweg gehst du ca. 20 Minuten angenehm auf einer Forststraße hinauf bis zur Burg. Es geht konstant bergauf, ist jedoch niemals steil und kann gut mit Kinderwagen befahren werden.
Der alte Schlossweg führt ebenfalls durch den Wald und dauert ca. 15 Minuten. Er ist leicht begehbar und anspruchslos. Aufgrund der teilweise steinigen Stellen, kann dieser Weg nicht mit Kinderwagen befahren werden.
Der Aufstieg über den Eselsteig dauert ebenfalls 15 Minuten und ist der steilste Anstieg bis zur Burg.

Die Burg Seebenstein ist nicht mit Kinderwagen befahrbar und kann nur mit einer einstündigen Führung erkundet werden.

Unsere Eindrücke

Vom kostenlosen Parkplatz genau unter der Höhenburg Seebenstein gings zuerst über den neuen – also kinderwagenfreundlichen – Schlossweg zur Burg Seebenstein hinauf. Es ist eine schöne kurze Wanderung inmitten des schattigen Waldesideal im Sommer!
Nach wenigen Minuten eröffnet sich dann auch schon die riesige Burganlage mit einer davor liegenden wilden Wiese und wenigen Picknick-Bänken.
Die Burg selbst kann nur mit einer einstündigen Führung betreten werden, die sehr selten stattfindet!
Es geht zunächst über eine hölzerne Brücke in den äußersten Burghof – Mittelalter-Stimmung kommt auf und hier beginnt auch schon die Führung, die zunächst im äußeren Teil der Burganlage verläuft. Es geht weiter in die Innenräume mit einigen Exponaten und durch begrünte Höfe.
Sehr schön erhalten und toll gepflegt!

Allgemeines

Die Burg Seebenstein ist ein tolles Ausflugsziel für alle, die die Architektur des Mittelalters genau so schätzen können wie ich. Als erstes geht es gemütlich den kleinen Hügel zur Burg hinauf und dann kann die Besichtigung der Höhenburg auch schon starten. Die Burg ist nicht barrierefrei, beinhaltet jedoch lediglich 70 Treppen. Man muss also nicht topfit sein um sie besichtigen zu können.
Die Führung gestaltete sich rein informativ und ist daher weniger für Kleinkinder geeignet.
Adresse: Schlossweg, 2824 Seebenstein

Weitere Ausflugsziele, Öffnungszeiten und Preise:

Wenn du auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen im niederösterreichischen Industrieviertel bist, wirst du hier fündig werden.

Andere leichte Wanderungen findest du in den Beiträgen hier.

Die aktuellen Öffnungszeiten und Preise für die Führung innerhalb der Burg Seebenstein findest du auf deren Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert